Freiwillige Feuerwehr Salem


Besucher seit Juli 2013:

11843

Unwettergefahren


www.unwetterzentrale.de


Einsätze

20.01.2019 Technische Hilfeleistung - Gefahrguteinsatz
Alarmierung: 09:55 Uhr
Einsatzende: 11:30 Uhr
Einsatzort: Weildorf
Einsatzart: H2 VU
Einsatzkräfte:
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/20 RW2 ELW 1 KdoW
Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr Salem mit den Abteilungen Beuren und Weildorf zu einem Gefahrguteinsatz alarmiert. In der Heiligenberger Straße in Weildorf war der Anhänger eines Milchtankzugs aufgrund eines technischen Defekts auf die Seite gekippt, geringe Mengen an Milch liefen aus. Aufgrund des Meldebilds "umgekippter Tankzug, auslaufende Flüssigkeiten" alarmierte die Leitstelle Bodensee/Oberschwaben unter dem Alarmstichwort "Gefahrguteinsatz-1" zusätzlich die Feuerwehren aus Tettnang, Markdorf und Überlingen. Kurz nach Eintreffen des Gesamtkommandanten Jochen Fuchs aus Salem konnte dieser einen großen Teil der Anfahrenden Kräfte wieder nach hause schicken. Da der Tankanhänger nur eine ganz geringe Menge an Milch verlor, welche aufgrund der tiefen Temperatur unmittelbar gefror, war eine Umweltgefährdung auszuschließen. Der ebenfalls an der Unfallstelle eintreffende Betreiber des Milchtankwagens veranlaßte die Bergung, so dass ein weiteres Eingreifen von Feuerwehrkräften nicht mehr erforderlich war.
Zurück
15.06.2024
08.00 Uhr
Absturzsicherung
18.06.2024
19.30 Uhr
Abt. Mimmenhausen
19.06.2024
19.30 Uhr
Atemschutz Gruppe 3
20.06.2024
19.15 Uhr
Abt. Beuren und Weildorf
21.06.2024
20.00 Uhr
Abt. Buggensegel
24.06.2024
19.30 Uhr
Führungsteam
Arbeitssitzung