Freiwillige Feuerwehr Salem


Besucher seit Juli 2013:

11843

Unwettergefahren


www.unwetterzentrale.de


Einsätze

06.05.2017 LKW liegt auf der Seite
Alarmierung: 10:54 Uhr
Einsatzende: 19:53 Uhr
Einsatzort: Salem
Einsatzart: H2 - Technische Hilfeleistung
Einsatzkräfte: 38
Eingesetzte Fahrzeuge: LF 16/20 RW2 GW-T KdoW MTW MTW Weildorf ELW 1 LF 8/6 Beuren
Ein Sattelzug kam am Samstag Vormittag auf der Stefansfelder Straße in Fahrtrichtung Stefansfeld mit der rechten Fahrzeugseite auf das unbefestigte Bankett der Fahrbahn. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über den LKW. Zugmaschine und Auflieger kippten um und lagen beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs auf der rechten Seite im einen Meter tiefer liegenden Feld. Die Fahrzeugbesatzung konnte sich unverletzt aus dem Fahrerhaus befreien.
Die Erkundung ergab, dass der Auflieger voll beladen mit einer Lieferung für eine große Möbelhauskette war. Um das Fahrzeug wieder aufrichten zu können, musste der Auflieger komplett entladen werden. Dies konnte nur von Hand erfolgen, weshalb sich der Einsatz mehrere Stunden hinzog. Unterstützt bei der Bergung wurde die Kräfte durch ortsansässige Firmen, welche Stapler, Paletten und LKW mit Anhänger zur Verfügung stellten um die Ladung zu bergen. Gegegn 17:00 Uhr konnten dann Mitarbeiter der Salemer Firma Härter die Bergung des Sattelzugs durchführen. Hierfür wurde eine provisorische Rampe errichtet und Zugmaschine mit Auflieger mit einem 90 Tonnen Kran aufgerichtet. Schliesslich musste ein Teil des Erdreiches abgetragen werden, da aus dem Tank des Unfalllasters größere Mengen Diesel ins Feld liefen.





Zurück
15.06.2024
08.00 Uhr
Absturzsicherung
18.06.2024
19.30 Uhr
Abt. Mimmenhausen
19.06.2024
19.30 Uhr
Atemschutz Gruppe 3
20.06.2024
19.15 Uhr
Abt. Beuren und Weildorf
21.06.2024
20.00 Uhr
Abt. Buggensegel
24.06.2024
19.30 Uhr
Führungsteam
Arbeitssitzung