Freiwillige Feuerwehr Salem


Besucher seit Juli 2013:

26525

Unwettergefahren


www.unwetterzentrale.de


Berichte

Am Freitag, den 19.2.2016, traf sich die Abteilung Beuren der Freiwilligen Feuerwehr Salem in der Molke in Altenbeuren zur jährlichen Jahreshauptversammlung.

Abteilungskommandant Martin Weishaupt begann den Abend mit seinem Bericht. Das Jahr 2015 startete arbeitsreich für die Feuerwehrleute, die an mehreren Abend von Tür zu Tür gegangen waren, um neue Mitglieder zu werben. Durch diese Aktion konnten 3 neue Kameraden für die Einsatzabteilung und ein neues Mitglied für die Jugendfeuerwehr gewonnen werden. Weishaupt zeigte sich mit diesem Ergebnis zufrieden und hofft in diesem Jahr noch einige weitere der Interessenten für die Feuerwehr gewinnen zu können. Höhepunkt in 2015 war der Einzug in das neue Gerätehaus am DGH. Weishaupt zeichnete die Entstehungsgeschichte beginnend vom Jahr 2001 nach. Damals hatte Günter Strobelt – heute Ehrenkommandant – erstmals den Antrag für ein neues Gerätehaus gestellt. Mit der Fertigstellung hat die Abteilung Beuren nun eine Unterkunft bekommen, die allen Anforderungen genügt und bereits für erste Übungsabende, Einsätze und andere Aktivitäten fleißig genutzt worden ist.

Im Anschluss stand der Bericht des Schriftführers Hans Schwehr über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Neben 11 Proben, 5 Einsätzen und dem Einzug gab es viele weitere Veranstaltungen im Terminkalender. So standen unter anderem die Brandschutzerziehung in Grundschule und Kindergarten und die traditionellen Ferienspiele auf dem Programm.

Der stellvertretende Gesamtkommandant Jürgen Nell hieß in seinem Grußwort die neuen Kameraden willkommen und wünschte Ihnen viel Erfolg in der Feuerwehr. Dann ging er auf das Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 ein, was gegen Ende des Jahres das alte Tragkraftspritzenfahrzeug ablösen wird. Mit diesem Fahrzeug soll die Abteilung Beuren in Zukunft kleinere Einsätze selbstständig abarbeiten. Abschließend bedankte er sich bei Weishaupt für die intensive Begleitung des Neubaus.

In die gleiche Kerbe schlug der stellvertretende Kommandant Manuel Seifert und überreichte Weishaupt im Namen der Mannschaft einen Gutschein als Dankeschön für den außergewöhnlichen Einsatz. Zum Schluss wurden noch 5 Kameraden für ihren regelmäßigen Probenbesuch mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht. Hiermit endete die Hauptversammlung der Abteilung Beuren und ihre Mitglieder freuen sich auf ein spannendes Jahr 2016.



Bild 1: Ehrung für Probenbesuch (von links nach rechts): Stefan Herzog, Darius Braun, Niklas Presser, Manuel Seifert, Martin Weishaupt. Auf dem Bild fehlen: Willi Lorch und Cassian Braun

Bild 2: Manuel Seifert (links) dankt Martin Weishaupt für sein Engagement beim Feuerwehrhausneubau.






Zurück
Termine

aktuell keine Termine