Freiwillige Feuerwehr Salem


Besucher seit Juli 2013:

26525

Unwettergefahren


www.unwetterzentrale.de


Berichte

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Freitag dem 11. Mai das Frühlingsfest der Feuerwehr am Dorfgemeinschaftshaus Beuren statt. Die Wehr freute sich über einen großen Besucherandrang. Die Festgäste wurden vom Musikverein Weildorf musikalisch unterhalten.

Wie schon in den vergangenen Jahren hatte die Abteilungen Ihr Fest unter ein Motto gestellt. In diesem Jahr war es der„vorbeugender Brandschutz im Haushalt“.

Hier wurde aufgezeigt welche alltäglichen Gefahren in einem Haushalt lauern. Es wurden verschieden Vorführungen durchgeführt. Der stv. Abteilungskommandant von Beuren, Tobias Weber, demonstrierte was passiert wenn man einen Fettbrand mit Wasser zu löschen versucht. Hierbei entstand ein riesiger Feuerball. Ein umgedrehter Container simulierte die Wirkung in einer Küche. Weiter wurde demonstriert was in einer einfachen Spraydose für eine Gefahr steckt. Hier hatte man mehrere handelsüblichen Spraydosen in einem Käfig auf eine Feuerstelle gestellt. Es gab einen lauten Knall, und die Spraydosen wurden zerfetzt.

Wer nach diesen Vorführungen dann vom Zuschauen noch nicht genug hatte, durfte auch selber einmal einen Brand löschen. Hierzu hatte die Feuerwehr eigens einen Firesimulationtrainer besorgt, bei dem man mit einem handelsüblichen Feuerlöscher einen Brand löschen konnte. Abgerundet wurde das Thema durch Salemer Betriebe, die die Basisausrüstung für jeden Brandfall, nämlich Feuermelder und Feuerlöscher ausstellten und die jeweiligen Funktionsweisen erklärten.

Zum Schluss wurde wie in den vergangenen Jahren, wieder der Aufruf gestartet, dass die Feuerwehrabteilung Beuren und Weildorf neue Kameraden jederzeit herzlich Willkommen heißt. Deshalb lud der Abt. Kommandant Martin Weißhaupt interessierte Bürger zur nächsten Probe ein.

(Das Bild zeigt Paul Städele aus Beuren, beim Löschen mit einem Feuerlöscher, Walter Herrmann beobachtete und zeigte wie man es richtig machen sollte.)





Zurück
Termine

aktuell keine Termine