Freiwillige Feuerwehr Salem


Besucher seit Juli 2013:

26414

Unwettergefahren


www.unwetterzentrale.de


Einsätze

17.01.2020 Brennt Fahrzeug Nähe Hardtwaldkreuzung
Alarmierung: 19:58 Uhr
Einsatzende: 21:55 Uhr
Einsatzort: Neufrach
Einsatzart: F1 - Brandeinsatz
Einsatzkräfte: 23
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF4000 LF 16/20
​Zu einem Fahrzeugbrand wurde die Feuerwehr Salem am Freitagabend kurz von 20 Uhr alarmiert. In der Nähe der Hardtwaldkreuzung auf der Landstraße L204 fanden die Kräfte des ersteintreffenden Löschfahrzeug einen Audi A4 im Vollbrand vor. Der Fahrer hatte das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen können und wurde vom Rettungsdienst betreut. Eine besondere Gefahr ging von dem Gastank des KFZ aus. Unter Zuhilfenahme des Schnellangriffs konnte der Angriffstrupp unter Atemschutz den Brand schnell unter Kontrolle bringen, so dass die Flammen nicht auf den Gasbehälter übergreifen konnten. Zur Sicherstellung der Löschwasserversorgung wurde vorsorglich das TLF4000 nachgefordert, welches aber nicht mehr zum Einsatz kam. Bereits vier Minuten nach dem ersten Löschangriff konnte der Einsatzleiter "Feuer aus" an die Leitstelle melden. Bei der Nachkontrolle konnte festgestellt werden, dass der Gastank noch nicht vom Brand betroffen war und somit die Gefahr eines eventuellen, unkontrollierten Gasaustritt nicht mehr bestand. Der angeforderte Abschleppdienst sorgte schließlich für den Abtransport der ausgebrannten Karosserie. Neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst war auch die Landespolizei mit einem Fahrzeug an der Einsatzstelle.





Zurück
Termine

aktuell keine Termine