Freiwillige Feuerwehr Salem


Besucher seit Juli 2013:

26836

Unwettergefahren


www.unwetterzentrale.de


Berichte

Am Freitag, den 14.3.2014, traf sich die Abteilung Beuren der Freiwilligen Feuerwehr Salem in der Molke in Altenbeuren. Abteilungskommandant Martin Weißhaupt hatte zur jährlichen Jahreshauptversammlung geladen. Zunächst ließ er seine erste Amtsperiode, die zu Ende ging, Revue passieren. Als begeisterter Bergwanderer, der er ist, nahm er seinen Kameraden mit auf eine Gedankenreise durch die Berge und Täler der letzten 5 Jahre. So stellte der Brand des Vereinsheims des FC Beuren-Weildorf im Jahr 2009 einen markanten Wegpunkt dar. Hier passte das Bild der Wanderer besonders gut, da das sonst so pflichttreue Tragkraftspritzenfahrzeug seinen Dienst verweigerte und nicht ansprang. Eine der größten Herausforderung auf dem gemeinsamen Weg stellte das Hochwasser am 1.6.2013 dar, das nicht nur die Abteilung Beuren, sondern die gesamte Feuerwehr Salem bis an ihre Grenze forderte.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Martin Weißhaupt einstimmig wiedergewählt. Sein bisheriger Stellvertreter Tobias Weber trat nicht mehr zur Wiederwahl an, da er nach Stefansfeld umziehen wird. Er möchte der Abteilung aber nach wie vor die Treue halten. Als neuer Stellvertreter wurde Manuel Seifert gewählt. Die frisch gewählte Führung bedankte sich für das entgegenbrachte Vertrauen.

Um eine funktionierende Feuerwehr zu haben, ist ein regelmäßiger Probenbesuch unerlässlich. Gleich 4 Kameraden schafften es in 2013 an allen Übungen teilzunehmen und wurden dafür mit einem kleinen Präsent belohnt.

Gesamtkommandant Timo Keirath bedankte sich in seinem Grußwort für das Engagement der Beurener Kameraden und schilderte den Beschluss des Gemeinderates am Dorfgemeinschaftshaus neu zu bauen und ein gebrauchtes wasserführendes Fahrzeug zu erwerben. Dadurch wird die Abteilung Beuren deutlich schlagkräftiger. Ortsreferentin Luzia Koester drückte in ihrer Rede ebenfalls ihre Freude darüber aus, dass nun die lange Zeit des Wartens und Verhandelns ihrem Ende zugeht. Außerdem lobte sie den unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr beim Hochwasser. Passend dazu rief Timo Keirath mit Hilfe eines anschaulichen Bildervortrags die Ereignisse rund um dieses denkwürdige Wochenende im letzten Juni in Erinnerung. Helmut Eichhorn vom Narrenverein bedankte sich noch für die Einsätze bei der Straßenfasnacht.

Den Abend ließen die Feuerwehrleute dann bei einem kleinen Snack und der einen oder anderen Anekdote gemütlich ausklingen.



Bild 1: Die neue Führung von links nach rechts: Hans Schwehr (Schriftführer), Max Obermeier (Ausschussmitglied der Aktiven), Manuel Seifert (stv. Abteilungskommandant), Martin Weißhaupt (Abteilungskommandant), Willi Lorch (Kassier), Timo Keirath (Gesamtkommandant)

Bild 2: Verabschiedung von links nach rechts: Manuel Seifert, Tobias Weber, Martin Weißhaupt







Zurück
Termine

04.08.2020
19.00 Uhr
Abteilungsprobe - nach sep. Pl
Termin für die jeweilige Abteilung wird durch den jeweiligen Abteilungskommandanten mitgeteilt
05.08.2020
19.00 Uhr
Abteilungsprobe - nach sep. Pl
Termin für die jeweilige Abteilung wird durch den jeweiligen Abteilungskommandanten mitgeteilt
06.08.2020
19.00 Uhr
Abteilungsprobe - nach sep. Pl
Termin für die jeweilige Abteilung wird durch den jeweiligen Abteilungskommandanten mitgeteilt
07.08.2020
19.00 Uhr
Abteilungsprobe - nach sep. Pl
Termin für die jeweilige Abteilung wird durch den jeweiligen Abteilungskommandanten mitgeteilt
25.08.2020
19.30 Uhr
Maschinisten - Cluster 1
Maschinisten nach sep. Einteilung
26.08.2020
19.30 Uhr
Maschinisten - Cluster 2
Maschinisten nach sep. Einteilung
Alle Termine...